Nugget-Murmeln sind als transparente oder undurchsichtige Murmeln erhältlich

Aber auch diese Murmeln sind in verschiedenen Größen erhältlich

Die Murmeln sind die Diamanten unserer Kindermurmeltaschen

Ah, die berühmten Murmelnuggets! Das sind Murmeln, die durchscheinend oder undurchsichtig sein können. Wie alle anderen Murmeln auch, sind einige glänzend, andere eher matt. Nuggets gibt es in vielen Größen, von Mini bis sehr groß. Einige Murmeln haben die lustige Eigenschaft, zu leuchten: Man muss sie nur ein paar Minuten lang dem Sonnenlicht aussetzen. Dann stellst du dich in einen Raum ohne Licht, um das Leuchten deiner phosphoreszierenden Murmeln zu beobachten. Diese im Dunkeln leuchtenden Murmeln gibt es in zwei Größen: die klassische 16-mm-Murmel und die größere 25-mm-Murmel. Phosphoreszierende Nuggetmurmeln sind sehr selten und sehr begehrt. Sie sind die wichtigsten Murmeln in den Murmel-Netzen unserer Kinder. Und sie haben nur wenige Murmeln dieser Art, die von ihren Freunden sehr geschätzt werden. Im Dunkeln leuchtende Murmeln haben auch einen besonderen Platz, wenn man sie mit einer Lichterkette kombiniert. Sie können sie als Dekoration aufstellen und bei Einbruch der Dunkelheit gerne anzünden. Ihre im Dunkeln leuchtenden Murmeln werden inmitten der kleinen LEDs, aus denen Ihre Lichterkette besteht, mit Stolz leuchten. Wussten Sie das schon? Es gab so viele Kontroversen über den Namen dieser Murmeln! Aus einem Grund, den wir nicht erklären können, nennen einige Leute diese Murmeln Schmetterlingsmurmeln. Diese Wahl des Namens der Murmeln ist für uns unverständlich. Die Murmeln werden so genannt, weil sie mit farbigen Murmeln bedeckt sind. Warum also einen anderen Namen suchen? Die Antwort werden wir wohl nie erfahren. Sicher ist heute, dass diese Murmeln in der offiziellen Liste der Murmelbezeichnungen unter dem Namen "Nuggetmurmeln" gut gelistet sind. Wie ihre Schwestermurmeln, die gefrosteten Murmeln, unterscheiden sich die Nuggetmurmeln von anderen Murmeln durch ihre andere Oberfläche als andere Murmeln. Milchglasmurmeln haben eine weiche, fast samtige Oberfläche, während Nuggetmurmeln eine leicht raue Oberfläche haben. Und das aus gutem Grund, denn wie der Name schon sagt, sind diese Marmore mit kleinen Einlagen versehen: kleinen farbigen Nuggets. Heutzutage ist diese Art von Marmor besonders begehrt. In unserer Kindheit war es sehr selten, dass wir die Nuggets in unseren Murmelsäckchen zählen konnten. Nur Kinder, die Murmeln sammelten, hatten das Glück, sie zu bekommen. Kinder, die gerne mit Murmeln spielten, um mehr und mehr Murmeln zu gewinnen, gingen nicht das Risiko ein, auf so seltene Murmeln wie Nuggets zu setzen. Die unmittelbare Folge dieses Phänomens war, dass die Murmeln nicht im Umlauf waren. Wenn man das Glück hatte, eine dieser kostbaren Murmeln zu besitzen, behielt man sie für sich. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist, dass große Murmeln, wie z. B. Mammutmurmeln mit einem Durchmesser von 50 mm, noch vor wenigen Jahren nicht existierten. Diese Art von Riesenmurmeln gehören zu der neuen Generation von Murmeln, die wir Ihnen gerne auf unserer Marmorverkaufsseite anbieten möchten. Hier haben Sie die Möglichkeit, sie einzeln zu kaufen. Diese Murmeln sind auch in einigen unserer Marmorpackungen enthalten, die wir speziell für Sie zusammengestellt haben.